/Gerd Bedszent
Über Gerd Bedszent
Gerd Bedszent

Gerd Bedszent, Jahrgang 1958, arbeitete viele Jahre lang als Ingenieur und Diplom-Kaufmann im Verkehrsbau und ist derzeit freier Journalist. Seit 1991 schreibt Bedszent für verschiedene Zeitungen: hauptsächlich Reportagen, Buchrezensionen und Theaterkritiken. Hinzu kommen belletristische Veröffentlichungen, u. a. phantastische Erzählungen und ein historischer Roman. Seit 2013 ist Bedszent Redakteur der Vierteljahreszeitschrift »BIG Business Crime«. 2014 erschien sein erstes politisches Sachbuch »Zusammenbruch der Peripherie«.

Alle Bücher von Gerd Bedszent